ergotherapie-carmen-villela-gagel-01
ergotherapie-carmen-villela-gagelErotherapie-Vilella-Gagelunterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.
Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in verschiedenen Bereichen in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.


Ergotherapie Studium

In vielen Ländern ist ein Ergotherapie-Studium der normale Weg, um Ergotherapeutin oder Ergotherapeut zu werden. Beispiele sind: Australien, England, USA, Brasilien, Portugal, Spanien, Italien, China usw. Auch in Deutschland eröffnen sich Möglichkeiten Ergotherapie zu studieren. 

Infos zum meinem Ergotherapie Studium in Brasilien

Unser Beruf wurde in Brasilien seit 1973 als Studium an Hochschulen oder UNIs anerkannt.  
Wissenschaftlich und praxisorientiert richtet sich das Studium in Brasilien aus, ErgotherapeutInnen  mit Humanwissenschaften, Sozial-Medizin, Prävention, Rehabilitation etc. auszubilden.

Ich habe mehr als 1000 Std. supervisierte Praktika mit Experten der Ergotherapie absolviert. Fächer wie Anatomie, Physiologie, Kinesiologie, Psychologie, Neurologie usw. werden teilweise in der Medizin-Fakultät gelehrt.
Während meines Studiums habe ich auch ein spezialisiertes Praktikum im Fach-Bereich Early Intervention (Frühbehandlung)  mit Babys im Alter von 0 bis 3 Jahren gemacht, wo ich nach Ablegung meines Diploms als Ergotherapeutin angestellt wurde.    

Infos zum Ergotherapie Studium in Deutschland

Ein Studium in der Ergotherapie eignet sich für angehende oder ausgebildete Ergotherapeuten/innen, die vor allem leitende Tätigkeiten übernehmen möchten, in der Verwaltung oder im Gesundheitsmanagement arbeiten wollen und zukünftige Entwicklungen im Gesundheitswesen in verantwortlichen Positionen mitgestalten möchten. Durch ein Ergotherapie-Studium werden die fachspezifischen Kompetenzen vertieft und es eröffnen sich neue Tätigkeitsfelder, unter anderem in der Forschung. Es werden aktuelle Diagnostik- und Therapiemethoden und deren Wirkung kennengelernt, sowie Fähigkeiten in der Gesundheitsförderung, Beratung und Prävention erworben. Mit einem abgeschlossenen Ergotherapie-Studium sind die Chancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt größer.

Ergotherapeutische Baby-Behandlung

Seit 34 Jahren beschäftige ich mich in verschiedenen Ländern mit der ergotherapeutischen Baby-Behandlung.  In Brasilien habe ich in vielen Regionen Babys behandelt  (0-2 Jahre alt) und Baby-Gruppen organisiert. In den USA habe ich Babys von 0 bis 3 Jahren behandelt und/oder begleitet (follow up).  Hier in Deutschland bin ich mit Babys ab 6 Monaten beschäftigt.

Was immer wieder bei allen Babies aus so unterschiedlichen Ländern und sozialen Schichten zu beobachten ist und was mich sehr fasziniert, ist die Möglichkeit, während dem ersten Lebensjahr eines Babies viele positive Veränderungen zu bewirken. Die ergotherapeutische Baby-Behandlung nutzt diese Fähigkeit als Therapie-Mittel und unterstützt sie gleichzeitlich.

Auf der anderen Seite entwickeln sich die kompensatorischen Bewegungen und Haltungen bei den so genannten „Low- und High Risk Babies“ auch sehr rasant. Die Gefahr einer Entwicklungsstörung ist gegeben.  Die Gewohnheit des Alltags ist sehr wichtig während der ersten zwölf Monate eines Babys. Aus der Alltagsroutine bildet sich die Basis des sensorischen, motorischen und emotionalen Bereichs. 

In einer bildhaften Sprache sehe ich diese Dichotomie wie Schatten und Licht, wie Yin Yang. Wenn eine therapeutische Allianz zwischen Ergotherapeutin/Ergotherapeut und Familie besteht, haben wir zusammen die Chance, das Risiko einer Entwicklungsstörung zu minimieren.

Aus diesem Grund ist ein richtiges „assessment“ sehr wichtig und sollte so schnell wie möglich stattfinden. Unter „Tests“  finden Sie mehr Informationen über Tests und das sensorische  Profil,  die ich durchführe.

COM_CONTENT_READ_MOREErgotherapeutische Baby-Behandlung

Pilates - Prävention und Fitness

„Wenn Sie die Übungen machen, werden Sie vielleicht zum ersten Mal das Gefühl haben, in Ihrem Körper endlich angekommen zu sein“. Joseph Pilates

Unserer Bewegung sind wir uns im Alltag selten bewusst. Das ist ein normaler Prozess unseres Gehirns, das die Informationen von der inneren und äußeren Welt filtert. Unsere Bewegungen laufen automatisch und während der Arbeit, dem Haushalt usw. brauchen wir unsere Aufmerksamkeit, um die Aktivitäten des Alltags zu entwickeln und am Laufen zu halten.Insofern können sich unbewusst  in verschiedenen Bereichen unseres Körpers Verspannungen bilden. Außerdem finden viele von uns keine oder wenig Möglichkeiten, die Balance zwischen Arbeit/Freizeit, Spannung/Entspannung, wieder herzustellen.

COM_CONTENT_READ_MOREPilates - Prävention und Fitness

Definition of Occupational Therapy Practice for the AOTA Model Practice Act

The practice of occupational therapy means the therapeutic use of occupations, including everyday life activities with individuals, groups, populations, or organizations to support participation, performance, and function in roles and situations in home, school, workplace, community, and other settings. Occupational therapy services are provided for habilitation, rehabilitation, and the promotion of health and wellness to those who have or are at risk for developing an illness, injury, disease, disorder, condition, impairment, disability, activity limitation, or participation restriction. Occupational therapy addresses the physical, cognitive, psychosocial, sensory-perceptual, and other aspects of performance in a variety of contexts and environments to support engagement in occupations that affect physical and mental health, well-being, and quality of life.

COM_CONTENT_READ_MOREDefinition of Occupational Therapy
Ich biete Behandlungen für: Ergotherapie-Carmen-Villela-Gagel-BabysBabys  Ergotherapie-Carmen-Villela-Gagel-KinderKinder Ergotherapie-Carmen-Villela-Gagel-ErwachseneErwachsene